Schülerpraktikum - was ist sinnvoll?

Vorabgangsklasse. Noch zwei Jahre bis zum Ausbildungsbeginn. Noch ein Jahr bis zum Bewerbungsbeginn. Jetzt ist die Zeit, sich Gedanken über die eigene Zukunft mit einem Beruf zu machen. Welche Berufe gibt es? Was muss man da tun? Eine gute Möglichkeit, einen Beruf zu testen, ist ein Schülerpraktikum. Das dauert normalerweise ein bis zwei Wochen, liegt manchmal vor den Ferien, damit man noch eine Woche freiwillig dranhängen kann, und es ist verpflichtend. Dafür darf man die Stelle selbst suchen. Aber was wählen und wo suchen?

Welchen Beruf zum "Schnuppern" wählen?

Wähle einen Ausbildungsberuf in einem Feld, das dich interessiert. Sieh nach, ob der Beruf für Mittelschüler mit Quali chancenreich ist. Eine Auswahl an möglichen Berufen für Quali-Absolventen findet sich hier auf der Homepage unter "8. Klasse". Oder man sucht sich die Berufe im Berufenet der Agentur für Arbeit, wenn man einen Beruf ausgewählt hat, findet sich links unter dem Begriff "Ausbildung" der Link "Zugangsvoraussetzungen (siehe Abb. links). Und dann erscheint ein Kreisdiagramm mit den Schulabschlüssen der Ausbildungsan-fänger/innen (siehe Abb. unten).


Welche Praktikumstelle ist geeignet?

Es ist besser, ein Praktikum in einem Betrieb zu machen, der auch ausbildet. Jemand, der selbst ausbildet, kann Schüler meistens besser anleiten. Und man kann mit Auszubildenden vor Ort sprechen. Das allerwichtigste daran ist aber: Mit einem Schülerpraktikum sichert man sich manchmal schon den Ausbildungsplatz!

Wie finde ich eine Praktikumsstelle?

Jede größere Stadt hat meistens eine Praktikumsbörse. In München ist es das sprungbrett bayern. Hier kann man seine Suche zum Beispiel auf sein Stadtviertel eingrenzen oder auf einen bestimmten Beruf. An manchen Schulen wird auch gesammelt, welche Praktikumserfahrungen Schüler wo gemacht haben, das ist dann wie eine schulinterne Praktikumsdatenbank. Nachfragen lohnt sich! 


Achtung! Größere Firmen wie BMW, MAN, KrausMaffei SE etc. vergeben ihre Stellen oft weit im Voraus, BMW sogar per Online-Bewerbung. Den Terminkalender für BMW findet man hier. Solche Firmen wollen in der Regel eine richtige Bewerbung per Email, auch mit Zeugnis!